Die 5 Schlüsselfaktoren zur erfolgreichen Projektumsetzung

Es gibt viele Dinge zu berücksichtigen, wenn Sie ein neues DMS implementieren wollen. Hier ist unsere Liste der 5 Schlüsselfaktoren um dieses Projekt zum Erfolg zu führen. Damit die Einführung für Sie den gewünschten finanziellen Nutzen bringt und für Ihre Mitarbeiter Effizienz Steigerung und Freude an der Arbeit.

Beziehen Sie die Benutzer ein

Das frühe Einbeziehen der Benutzer garantiert den Erfolg der Implementierung für beide, Firma und Benutzer. Die Anwender verstehen die Änderungen und die Firma profitiert von den Kenntnissen der Anwender über das Verständnis von Problemen und dem Finden von Lösungen im neuen DMS. Jeder Wechsel ist schmerzhaft und die Anwender wollen die Dinge so durchführen, wie bisher. Um das Projekt erfolgreich zu machen, müssen die Anwender in die Gestaltung der neuen Prozesse eingebunden werden.

Schulen Sie die Benutzer

Oberste Priorität hat die Reservierung von genügend Zeit für die Schulung. Durch Schulung gewinnen die Benutzer vertrauen in das neue DMS und erfahren die gewünschten Ergebnisse durch die Nutzung des Systems. Wenn Sie mit wenig geschulten Anwendern starten, können die Benutzer nicht die Vorteile des DMS nutzen und effizient und produktiv die Arbeit leisten. Eine Schulung, aufgeteilt in Benutzergruppen, erzielt den höchsten Nutzen und wird die Zufriedenheit nach dem Echtstart fördern.

Halten Sie den Plan ein

Halten Sie Ihren DMS Wechsel einfach und geradlinig. Vermeiden Sie Engpässe, damit Ihre finanzielle Planung und die erwartete Effizienz gehalten werden. Wenn Sie den Plan einhalten werden Sie sowohl Zeit als auch Geld sparen und zufriedene zukünftige Benutzer haben. Am Ende benötigen Sie ein funktionales DMS, das die alten Erschwernisse beseitigt.

Messen Sie die Resultate

Messen Sie das Resultat und entscheiden Sie ob die Funktionen Ihren Bedürfnissen entsprechen. Identifizieren Sie fehlende Funktionen und passen Sie diese in einem frühen Stadium an, um einen Schneeball Effekt zu vermeiden.

Vermeiden Sie Überforderung

Die Einführung eines neuen DMS ist eine große Herausforderung für Ihre Organisation und kann oft überfordernd wirken. Um das Ziel zu erreichen, das DMS für Ihre Anforderungen einzusetzen, sollte Ihr Team offen für den Wechsel sein und die Bedeutung des Prozesses verstehen. Wenn alle Beteiligten die Firmenentscheidung verstehen und aktiv am Wechsel zusammen arbeiten, werden die Vorteile erkannt und eine optimale Produktivität ermöglicht.